Straffe Hendrik Tripel

ab 1,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

De Halve Maan (der Halbmond) ist eine familiengeführte Traditionsbrauerei im westflämischen Brügge. Bereits 1564 wird eine Brauerei Die Maene am Walplein erwähnt, aber es dauert bis 1856 bis das Grundstück von der Familie Maes erworben wird. Das damals gebraute Bier war trüb, nur begrenzt haltbar und wurde in Holztonnen ausgeliefert. Um das Bier besser haltbar und qualitativ hochwertiger zu machen erlernte Henri II, der älteste Sohn des Gründers, in englischen Brauereien neueste Techniken und Materialien. Nach seiner Rückkehr ließ er eine Mälzerei errichten, schaffte einen modernen Dampfkessel an und fing an Biere wie Stout und Pale Ale zu brauen.

In dritter Generation studierte Henri III die Braukunst in Deutschland und brachte sein neu erworbenes Wissen ein, indem nun auch Bockbier produziert werden konnte. Die Brauerei De Halve Maan trägt das Label "Belgian Family Brewers".


1981 braute De Halve Maan einmalig ein obergäriges, besonders starkes Bier, zur Eröffnung eines Standbilds zu Ehren des Schutzpatrons der Bierbrauer, des Heiligen Arnulf. Das Bier erhielt den Namen Straffe Hendrik in Anlehnung an die Namenstradition der "Henri". Es wurde so euphorisch am Markt angenommen, dass die Brauerei entschied das Bier fest ins Sortiment aufzunehmen.


Straffe Hendrik Tripel ist ein helles obergäriges Tripel Starkbier mit Flaschengärung. Der Duft ist würzig mit Akzenten von schwarzem Pfeffer, Koriander und Ingwer mit einem Hauch Orange. Das Bier ist stark gehopft und erhält dank der subtilen Mischung von sechs speziellen Malzsorten einen besonders ausbalancierten und kräftigen Geschmack. Der Ansatz neigt zu Karamell, woraufhin der Geschmack in eine vornehme Bitternis übergeht.


Würzige Fischgerichte eignen sich besonders zu diesem Bier. Das Straffe Hendrik passt auch hervorragend zu Käsesorten wie beispielsweise Camembert oder Brügge Blomme. Eine Kombination mit Obstdesserts auf Basis von Ananas oder Mango ist auch sehr empfehlenswert.


Ratebeer.com Wertung: 92 / 96 / 3,72
Stil: Tripel
Alkohol: 9,0%
Bitterkeit: 35 IBU
Erhältlich: 33 cl (Kronkorken), 75 cl (Echtkorken)