Senne Bruxellensis

Senne Bruxellensis

3,49 €

(100 ml = 1,06 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Preis inklusive € 0,10 Pfand.


Die Craftbierbrauerei Brasserie de la Senne braut seit 2003 professionell Bier und seit 2010 auf ihren eigenen Brauanlagen auf Brüsseler Stadtgebiet. Brasserie de la Senne war damit die 2. Brüsseler Stadtbrauerei. Die andere ist die ikonische Lambicbrauerei Cantillon, die seit mehr als 120 Jahren Lambicbier in Brüssel braut. Brasserie de la Senne identifiziert sich sehr stark mit ihrer Heimatstadt, weswegen es ihnen so wichtig war auf Brüsseler Stadtgebiet zu brauen und nicht in einem Vorort. Die Brauerei ist nach dem Fluss benannt, an deren Ufern die Stadt Brüssel vor über 1.000 Jahren hervorging: die Senne. Brasserie de la Senne war maßgeblich beteiligt an der „New Wave“ des Brüsseler Craftbiers. Sie setzten sich schon für stark gehopfte Biere ein, bevor sich dieser Trend in Belgien etablierte. Neben hopfigen Ales werden außerdem Barrel-Aged Biere, Biere gemischter Gärung und Biere mit wilden Hefen (Brüsseler Brettanomyces) gebraut. In der Produktion setzen sie auf ausschließlich natürliche Zutaten, die nach strengen Qualitätskriterien selektiert und eingekauft werden.


Bruxellensis ist ein helles Starkbier, das während der zweiten Gärung mehrere Monate mit wilden Hefen des Typs Brettanomyces Brüsseler Ursprung vergoren wird. Dunkelblond mit kupferfarbenen Lichtreflexen und einem fruchtigen Bouquet (Ananas, rote Früchte), das von den bitteren Aromen des Aromahopfens und den lederartigen, fast animalischen Noten der Brettanomyces Hefe unterstützt wird. Der Abgang ist trocken und bitter und der gesamte Charakter dieses Biers ist ziemlich einzigartig.


Ratebeer.com Wertung: 97 / 100 / 3,70
Stil: Pale Ale, Wild Ale (Brettanomyces)
Alkohol: 6,5%
Bitterkeit: 40 IBU
Erhältlich: 33 cl (Kronkorken)


Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Zucker zur Flaschengärung, Hefe

Zusätzliche Produktinformationen

Volumen
33 cl