Jules Destrooper feines Mandelbrot

Jules Destrooper feines Mandelbrot

2,29 €
-26 %

1,69 €

(100 g = 1,69 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Noch auf Lager

Beschreibung

MHD 20-04-2022


Jules Destrooper eröffnete 1886 die gleichnamige Bäckerei im westflämischen Lo. Er kombinierte die Bäckerei mit einem Kolonialwarenladen für afrikanische und asiatische Spezialitäten und fing an mit den exotischen Gewürzen in seiner Bäckerei zu experimentieren. Er buk hauchdünnes Mandelbrot, eine Mandelkeksart und verschenkte sie an seine Kunden. Dieses Gebäck wurde rasend populär und so erweiterte er sein Sortiment mit den heute so bekannten Butterwaffelkeksen, die er in einer selbst entwickelten Waffelbackmaschine herstellte. Die positive Entwicklung seiner Bäckerei gipfelte 1911 in einer Goldmedaille für sein Mandelbrot auf der prestigeträchtigen Pariser Nahrungsmittelmesse. Nach dem 2. Weltkrieg gelang es dem Unternehmen seine Produkte in die USA zu exportieren und im Laufe der Zeit expandierte die Firma immer weiter. Die Biscuiterie Jules Destrooper ist seit 1999 Offizieller Lieferant des Belgischen Könighofes. Heute erwirtschaften die 160 Angestellten ca. 36 Millionen Euro Umsatz und die Destrooper Kekse werden in 75 Länder exportiert.


Jules Destrooper feine Butterkekse mit Mandeln liegen an der Basis des Erfolgs dieses Traditionsunternehmens. Für die Herstellung werden pure Butter, Kandiskassonade und valencianische Mandeln verwendet.


Packung à 100 g

Zusätzliche Produktinformationen

Gewicht
100 g