Chimay Cinq Cents Triple (weiß)

ab 2,89 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

1850 wurde die Zisterzienserabtei durch Mönche der Sankt-Sixtus-Trappistenabtei Westvleteren in Scourmont, 8 km von Chimay entfernt, gegründet. Seit 1862 wird dort mit einem als besonders weich bezeichneten und in Überfluss vorhandenem Wasser gebraut. 1876 wurde damit begonnen Käse herzustellen.


Chimay Cinq Cents Triple (weiß) wurde dem Sortiment 1966 hinzugefügt. Es ist ein blondes Tripel Starkbier, mit ausgewogenen würzigen und fruchtigen Aromen und einer angenehmen Bitterkeit. Es lässt sich nicht nur problemlos lagern, sondern entwickelt mit der Zeit sogar noch intensivere Aromen. Die 75 cl Flasche wird als "Cinq Cents" bezeichnet, weil diese Abfüllung zum 500. Geburtstag des Fürstentums Chimay auf den Markt gebracht wurde.


Chimay Cinq Cents Triple (weiß) schmeckt hervorragend zu allen Chimay Käsen, aber ganz besonders gut mit Vieux Chimay.


Alle Produkte der Abtei Chimay tragen das Label Authentic Trappist Product. Dieses Label wurde 1997 mit dem Ziel gegründet die kommerzielle Verwendung des Trappistennamens durch Unternehmen zu unterbinden. Um dieses Label zu erhalten, müssen 3 Voraussetzungen erfüllt werden:
- Die Produkte müssen in der Abtei oder in unmittelbarer Nähe davon hergestellt werden.
- Die Herstellung muss unter Aufsicht der Trappisten erfolgen.
- Die Erträge decken die Bedürfnisse der Klostergemeinschaft und eventuelle Überschüsse werden ausschließlich für karitative Zwecke, Umweltprojekte oder zur Solidarität innerhalb des Trappisten-Ordens verwendet.

Chimay war der erste Trappistenorden, der seine Produkte mit dem "Authentic Trappist Product" Label ausgezeichnet hat. Der Orden braut 4 verschiedene kommerziell erhältliche Biere.


Ratebeer.com Score: 98 / 99 / 3,86
Stil: Tripel, Trappistenbier
Alkohol: 8,0%
Bitterkeit: 38 IBU
Erhältlich: 33 cl (Kronkorken), 75 cl (Echtkorken)